Dez 25 2009

das perfekte android handy

wie muss das pefekte android handy aussehen?
wie ein iphone nur ohne „i“ sondern mit android?

meine muss-punkte:

  • volle quertz tastatur mit 5 zeilen und gutem druckpunkt (wie g1)
  • mind. 3 tage akkulaufzeit bei mäßiger nutzung (mein g1 schafft nur 1 tag)
  • mind. 512mb internen speicher für anwendungen
  • 3,5mm klinken stecker für kopfhörer

meine hätt-ich-gern-punkte:

  • radio
  • oled display (multitouch wäre schön is aber kein muss)
  • mhh mehr hätt ich gar nicht

motorola milestone scheidet wegen der tastatur aus, zahlen sind nicht extra und tasten zu eng/direkt aneinander angrenzend.

ansonsten wirds schon dünne in der android landschaft mit qwertz tastaturen…. mal schauen ein nexus one wäre zumindest mal schön zu testen wenn auch ohne tastatur.


Okt 27 2009

android – apndroid

logo-apndroid

verwalten der internetverbindung leicht gemacht.

einfaches tool zum aktivieren bzw. deaktivieren der internetverbindung (kostenlos).

das geschieht ganz einfach durch ändern der eintragungen in den apn’s.

praktisch wenn man nur einen volumentarif hat oder per minute für internet bezahlen muss.

die änderung der einstellung wird oben in den neuigkeiten angezeigt durch „APN ***“

auf cyrket bekommt dieses tool zur zeit 4.7 von 5 sternen.
die projekt website findet man bei codes.google.
direkt link zum download aus dem android market

weitere nützliche tools für android handys, die ich selbst verwende habe ich hier (I, II, III) aufgelistet.


Okt 25 2009

android – missed call

logo-missed-cal

app die jegliche geräusche und die led des handys  regelt.
z.b bei verpassten anrufen, eingegangene sms, weiterlesen


Okt 25 2009

android – useful switchers

logo-useful-switchers

wie ein schweitzer taschenmesser – was alles möglich ist kann jeder selbst sehen weiterlesen


Sep 24 2009

g1 als gps-logger

gestern habe ich getestet ob man das g1 zu einem datenlogger für gps umfunktionieren kann.

gelandet bin ich dann bei instamapper (market-downloadlink; apk-download). konfigurierbar ist fast alles. laufzeit zwischen den gps messungen. genauigkeit ab wann ein punkt aufgezeichnet wird. lokaler zwischenspeicher für x messpunkte.

instamapper

das ergebniss des loggers kann online anderen freigegeben werden. überlagerung mit google maps mit allen bekannten funktionen.

instamapper

soweit so gut.
nur der größte nachteil an der sache ist einfach das gps strom kostet und das g1 hier eine große schwäche hat. soll heißen nach ca. zwei stunden war der akku alle… und das bei nur einem punkt alle 30 sekunden.

selbst alternativen wie mytracks haben das große problem gps muss an sein – logisch. aber das kostet strom…
bisher ist das keine echte alternative zu datenloggern, schade.